Calvià

CALVIÀ

Meeresschutzgebiet und Schutzgebiet für Vögel.

Calviá ist eine ruhige und schöne Gemeinde auf den Balearen. Es befindet sich im westlichen Teil der Insel Mallorca neben dem Tramuntana-Gebirge und erstreckt sich bis zum Na Burguesa-Gebirge. Die Hauptstadt ist die Stadt Calviá.


Mit einem Hotelangebot von 230 Einrichtungen, darunter Luxushotels und exclusive Landhäuser, Yachthäfen, Golfplätze, Tennisakademien, Wandergebiete und eine Leichtathletikstrecke, ist es der wichtigste Touristenort der Insel. Der höchste Punkt in der Region ist der Puig de Galatzó mit 1.026 Metern über dem Meeresspiegel. Der zweite Gipfel mit 926 Metern über dem Meeresspiegel ist der Esclop, ein Berg, der von einem Labyrinth aus Schluchten zwischen Hügeln wie Puig Batiat und Penya Blanca gebildet wird.

Ein weiteres Touristenzentrum ist Paguera, wo viele deutsche Staatsbürger den Sommer verbringen und wohnen. In der Nähe befinden sich die Luxusimmobilien El Toro, ein Wohngebiet mit einem Yachthafen und einem kleinen Strand,...

Calviá ist eine ruhige und schöne Gemeinde auf den Balearen. Es befindet sich im westlichen Teil der Insel Mallorca neben dem Tramuntana-Gebirge und erstreckt sich bis zum Na Burguesa-Gebirge. Die Hauptstadt ist die Stadt Calviá.


Mit einem Hotelangebot von 230 Einrichtungen, darunter Luxushotels und exclusive Landhäuser, Yachthäfen, Golfplätze, Tennisakademien, Wandergebiete und eine Leichtathletikstrecke, ist es der wichtigste Touristenort der Insel. Der höchste Punkt in der Region ist der Puig de Galatzó mit 1.026 Metern über dem Meeresspiegel. Der zweite Gipfel mit 926 Metern über dem Meeresspiegel ist der Esclop, ein Berg, der von einem Labyrinth aus Schluchten zwischen Hügeln wie Puig Batiat und Penya Blanca gebildet wird.

Ein weiteres Touristenzentrum ist Paguera, wo viele deutsche Staatsbürger den Sommer verbringen und wohnen. In der Nähe befinden sich die Luxusimmobilien El Toro, ein Wohngebiet mit einem Yachthafen und einem kleinen Strand, Son Ferrer und Galatzó.


Die Küste erstreckt sich vom Kap Andritxol bis zum Gebiet Cas Català und Ses Illetes mit 34 Stränden und Buchten. In diesem Gebiet gibt es fünf verschiedene natürliche Landschaften. Deshalb finden wir felsige und sandige Küsten, 10 kleinere Inseln sowie Meeresgebiete mit einer Tiefe von bis zu 50 m. Die herausragendsten Inseln sind: Sec, Sa Porrassa, d'en Sales, Ses Illetes, D'estenedor und Sa Caleta. Am interessantesten und von ökologischem Interesse sind die Malgrats und El Toro, die zum Meeresschutzgebiet und zum besonderen Schutzgebiet für Vögel erklärt wurden.

Eigenschaften in Südwest

Pro Seite
Page Previous
Seite 1
Von 3
Page Next

One Mallorca

Ein maßgeschneiderter Service

Wir lieben es, unsere Kunden zu beraten und ihnen zu helfen, ihre Ziele zu erreichen.

Kontaktieren Sie uns
Close Modal
Close Modal
Subscribirme a la Newsletter
Close Modal

Registrieren Sie sich oder melden Sie sich bei Ihrem Konto an, um diese Funktion zu nutzen.